Der Trek nach Lo Manthang 2017-07-04T20:29:08+00:00

Pokhara, die Stadt am See

Flug durch die tiefste Schlucht der Welt zwischen den 8.000 Bergen Annapurna und Daulaghiri

Ab jetzt gibt es keinen motorisierten Transport mehr, nur noch Tierkaravanen und wir gehen zu Fuß voran

Kagbheni, der Beginn des gesperrten Gebietes, es wird einsam

Der 1. Pass

Unterkünfte bei Familien in Lehmhäusern

Alte Gebetsmühlen

Chörten und Chloster

Die Rast in einfachen Häusern, der Herd als Zentrum,
beheizt mit Kuhdung

Morgendliches Räucherwerk über dem Dorf

Die längste Manimauer der Welt mit den Mantras in Stein gehauen

Ein westlich orientiertes Hospital im Dorf Gemi

Unsere Gruppe auf dem
Weg durch die karge
Hochwüstenlandschaft

Nomandenzelt

Einer der letzten Pässe
vor dem Ziel

Der Blick auf
Lo Manthang,
die Königsstadt

Das Stadttor der
„walled city“

Die Schule Lo Kunphen beim ersten Besuch

Auf dem Weg zurück laufen wir vom Winter in den Frühling