Das Projekt „Sapta Gandaki School“ in Kathmandu 2017-07-04T20:29:08+00:00

Project Description

Das Projekt „Sapta Gandaki School“ in Kathmandu

Die Schule besuchen ca. 300 Schüler. Über 100 als Internatsschüler, da die Eltern weit entfernt wohnen, die anderen als Tagesschülern mit Eltern in Kathmandu. Auch KINOE und die American Himalayan Association fördern dort Kinder.

Der Schulleiter Tshewang Lama Sherpa (auf dem Bild mit den Betten) kann seinen Schüler selbst als gutes Beispiel dienen, was eine gute Bildung wert ist. Er war als Begleit-Junge im Trekkinggeschäft tätig, bis ein Sponsor seine Ausbildung förderte. Nach Schule besuchte er das College und machte ein Masters-Studium in Großbritannien. Jetzt versucht er in seiner Schule anderen Kindern einen ähnlichen Weg aus Bildungslosigkeit und Armut zu ermöglichen.

Ihre Mutter starb nach längerer Krankheit letztes Jahr und der Vater versucht die 5 Kinder jetzt alleinerziehend durch hzu bringen bei mageren Einkünften aus dem Trekking-Geschäft. Ein Bruder und eine Schwester besuchen ebenfalls die Schule.

Dalhamu und Lhamu Thsering Sherpa

Die Sherpa’s beim Schulleiter

Das Schulgebäude

Ein Blick in den Unterricht

Die Schlafplätze der Schüler